04.11.2011, Diakonie Michaelshoven e.V., Sürther Str. 169, 50999 Köln

"Nachlassabwicklung"

Achtung!

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell. Sie befinden sich in unserem Archiv.
Aktuelle Veranstaltungen zum Erbrecht finden Sie hier: 1417184560--1320447600

04.11.2011 SEMINAR | "Nachlassabwicklung: Der gelungene Abschluss erfolgreichen Erbschaftsmarketings" (Köln)

Referenten: Wolfgang Roth und Thomas Maulbetsch (Rechtsanwälte und Fachanwälte für Erbrecht)

Datum: 04. November 2011, 10.00 bis 18.00 Uhr

Ort: Köln, Diakonie Michaelshoven e.V., Sürther Str. 169, 50999 Köln

Gebühr: 250,- € (Preis incl. MwSt) in der Gebühr enthalten sind Mittagsessen, Tagungsgetränke und Seminarunterlagen

Veranstalter: QUERSTREBEN, Berlin

Infos und Anmeldung: Über KONTAKT oder Anmeldung_Nachlassabwicklung_11.pdf

 

Beschreibung:


Erbschaftsmarketing gehört heute zum Fundraising-Repertoire von fast allen Non-Profit-Organisationen. Einfühlsame Kommunikation des Themas und Betreuung der potentiellen Legategeberinnen und –geber sind selbstverständliche Komponenten des Erbschaftsmarketings. Kommt es zum Erbfall, beginnt die letzte Phase des Erbschaftsmarketings, die Nachlassabwicklung. Eine im juristischen und kommunikativen Sinn gute und professionelle Nachlassabwicklung ist der gelungene Abschluss erfolgreichen Erbschaftsmarketings.

 

In diesem Seminar werden die juristischen Grundlagen der Nachlassabwicklung in einer für Nichtjuristen verständlichen Form vermittelt. Die Teilnehmenden werden befähigt, eine professionelle und korrekte Nachlassabwicklung durchzuführen. Sie werden mit den wichtigsten juristischen Terminologien und Prozessen vertraut gemacht. Und sie werden sensibilisiert für Probleme, die für ihre Organisation im Rahmen einer Nachlassabwicklung entstehen können.

 

Inhalte:

  1. Nachlassabwicklung praktisch Sachverhaltserfassung Anlegen und Führen der Nachlassakte Erfassen des Nachlassbestandes Die technische Abwicklung eines Nachlassfalls Sofortmaßnahmen als Alleinerbe Informationsbeschaffung / Informationsquellen
  2. Nachlassabwicklung rechtlich Prüfung des erbrechtlichen Anspruchs Vermächtnis Allein- / Miterbschaft
  3. Nachlassabwicklung im Detail Der Erbschein Pflichtteilsrecht Testamentsvollstreckung Die Vor- und Nacherbschaft Internationales Erbrecht Lebensversicherung im Nachlass

Zielgruppe: FundraiserInnen und Mitarbeitende in gemeinnützigen Organisationen, die mit der Abwicklung von Nachlässen beauftragt und die für Kommunikation mit Miterben und Angehörigen zuständig sind

 

Referenten: Wolfgang Roth und Thomas Maulbetsch sind Fachanwälte für Erbrecht und geprüfte Testamentsvollstrecker. Sie sind ausschließlich im Erb- und Erbschaftssteuerrecht tätig. Neben ihrer praktischen Tätigkeit als Anwälte sind Wolfgang Roth und Thomas Maulbetsch Autoren und Mitautoren diverser Fachpublikationen zum Erbrecht. Außerdem veranstalten sie seit Jahren verschiedene Erbrechtstage mit Vorträgen zu erbrechtlichen Themen, die sich an juristische Laien richten. Durch ihre jahrelange Tätigkeit für gemeinnützige Organisationen wissen sie, dass manches zwar rechtlich möglich, aber für eine spendensammelnde Organisation nicht immer sinnvoll ist.



Übersicht

Datum: 04.11.2011
Ort: 50999 Köln, Diakonie Michaelshoven e.V., Sürther Str. 169
Uhrzeit: 10.00 - 18.00
Preis: 250.00 €

Anmeldung: ja

Erstellt von: Wolfgang Roth



← zurück

Sie brauchen erbrechtlichen Rat?

Fachanwälte für ErbrechtHier finden Sie unsere Fachanwälte für Erbrecht in Ihrer Nähe.

Wissenswertes

Was heißt eigentlich ...

Notwendige Streitgenossenschaft?

Erbrecht-App

Laden Sie hier unsere kostenlose Erbrecht-App
Erbrecht App
Bleiben Sie mit uns in Kontakt. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie sind immer auf dem neuesten Stand.

Oder besuchen Sie uns bei

NDEEX bei twitter

NDEEX Newsletter

Spamschutz




Hilfe zur Anmeldung