16.10.2012

Amtspflicht des Notars zur Belehrung über Schenkungssteuerpflicht

Das OLG Hamm hat in seinem Urteil
vom 27.07.2012 (Gz. I ‑ 11 U 74/11) entschieden, dass ein Notar seine Amtspflichten gegenüber dem Mandanten verletzt, wenn er im Rahmen der Beurkundung nicht auf den möglichen Anfall von Schenkungssteuer hingewiesen hat.

Das OLG hat zunächst im Anschluss an die ständige Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes bestätigt, dass der Notar weder aus der in § 17 Abs. 1 BeurkG normierten Belehrungspflicht, noch aus der allgemeinen Betreuungspflicht gem. § 14 Abs. 1 Satz 2 BNotO verpflichtet sei, über etwaige steuerliche Folgen eines Geschäfts im Einzelnen zu belehren. Nur dann, wenn der Notar ausdrücklich nach steuerlichen Risiken gefragt wird, muss er darüber im Rahmen seiner Belehrungspflicht aufmerksam machen, wobei es in der Regel ausreicht, dass er den Betroffenen an einen Steuerberater verweist.

Allerdings haftet ein Notar, der zur steuerlichen Belehrung nicht verpflichtet war, dann, wenn er tatsächlich belehrt und die Belehrung in einer Weise falsch oder unvollständig war, dass der Betroffene in die Gefahr eines folgenschweren Irrtums gerät.

Expertentipp: Einem Mandanten ist dringend zu raten, ausdrücklich nach den etwaigen steuerlichen Folgen eines beurkundungspflichtigen Vertrages zu fragen. Verweist dann der Notar den Mandanten auf einen Steuerberater, so sollte dieses steuerliche Beratungsgespräch zusätzlich vor der Beurkundung geführt werden.

Bernhard F. Klinger, Fachanwalt für Erbrecht in München



Erstellt von: Bernhard F. Klinger - Fachanwalt für Erbrecht, München

← zurück

Sie brauchen erbrechtlichen Rat?

Fachanwälte für ErbrechtHier finden Sie unsere Fachanwälte für Erbrecht in Ihrer Nähe.

Wissenswertes

Was heißt eigentlich ...

Doppelvollmacht?

Erbrecht-App

Laden Sie hier unsere kostenlose Erbrecht-App
Erbrecht App
Bleiben Sie mit uns in Kontakt. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie sind immer auf dem neuesten Stand.

→ Zur Newsletteranmeldung

Oder besuchen Sie uns bei

NDEEX bei twitter