10.10.2014
Focus Spezial

Die besten Anwälte Deutschlands - bei NDEEX

Wer sind die Besten?
Das Nachrichtenmagazin Focus hat in einer aufwendigen Studie auf Basis einer unabhängigen Datenerhebung Deutschlands Top-Anwälte in verschiedenen Bereichen ermittelt.

Unter den Fachanwälten für Erbrecht sind die meisten Mitglieder des Netzwerks Deutscher Erbrechtsexperten vertreten. Von den Mitgliedern des Netzwerks Deutscher Erbrechtsexperten sind über 70% bei der Studie des Focus durch besondere Qualifikation und eine besonders hohe Anzahl von Empfehlungen durch Kollegen aufgefallen.
Keine andere Organisation, in der sich Rechtsanwälte zusammengetan haben, verfügt über einen so hohen Anteil an ausgewiesenen Spezialisten, oder wie es Focus nennt „Top-Anwälte“.

Die Methode
In der Studie des Focus wurden insbesondere berücksichtigt, wie häufig die Spezialisten durch Kollegen empfohlen wurden. Weitere Faktoren waren Veröffentlichungen zum Fachgebiet in Fachbüchern, in der Presse, oder durch Verbraucherratgeber.

„Wir freuen uns natürlich sehr über diese Auszeichnung. Allerdings sind die Ergebnisse solcher Studien immer mit Vorsicht zu genießen,“ sagt Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht, Andreas Wolff aus Mannheim.
Aus der Tatsache, dass über 70 % der Mitglieder des Netzwerk Deutscher Erbrechtsexperten dort als Top-Anwälte Deutschlands gelistet sind, kann man allerdings schon entnehmen, dass es sich bei dieser Vereinigung um einen Zusammenschluss ausgewiesener Experten handelt.“, so Wolff weiter.

Das Netzwerk

Das Netzwerk Deutscher Erbrechtsexperten ist die einzige Vereinigung von Erbrechtsspezialisten, in der alle Mitglieder zwingend eine ausgewiesene Kompetenz im Erbrecht nachweisen müssen und in diesem Bereich schwerpunktmäßig tätig sind. Fachanwalt für Erbrecht, Andreas Wolff, aus Mannheim hierzu: „Es gibt eine große Zahl von Vereinigungen für Rechtsanwälte. Einige sind auf den Bereich des Erbrechts spezialisiert. Das Problem der meisten Vereinigungen ist es, dass mit den Beiträgen der Mitglieder in der Regel Geld verdient wird und daher versucht wird die Zahl der Mitglieder möglichst zu erhöhen. Dies führt dazu, dass häufig nur geringe oder meist gar keine Nachweise über die tatsächliche Qualifikation erforderlich sind, um in eine solche Vereinigung aufgenommen zu werden.

Das Netzwerk Deutscher Erbrechtsexperten hat sich von Beginn an aus ausgewiesenen Spezialisten für Erbrecht zusammengesetzt, die überwiegend in diesem Bereich tätig sind. Aus diesem Grunde wächst das Netzwerk nur sehr langsam. Neue Mitglieder, die die Qualifikation erfüllen, sind nur schwer zu finden.

Am Netzwerk Deutscher Erbrechtsexperten verdient keines der Mitglieder und auch kein Dritter. Die Beiträge werden vollständig für Zwecke des Netzwerkes verwendet. Die Tätigkeit der Vereinsmitglieder erfolgt ehrenamtlich.

Die Vorteile von NDEXX
Die Mitglieder des Netzwerks Deutscher Erbrechtsexperten kennen sich untereinander persönlich. Sie treffen sich regelmäßig zweimal im Jahr zum persönlichen und insbesondere fachlichen Austausch. Zwischen den Veranstaltungen sind die Mitglieder untereinander ständig per e-mail in Kontakt, um sich fachlich auszutauschen. Dadurch kann jedes Mitglied in besonderes schwierigen rechtlichen Fragen die Meinung und die Erfahrung weiterer Experten kurzfristig und ohne Kosten für den Mandanten einholen.

„Dies ist der unbezahlbare Vorteil eines Zusammenschlusses von Spezialisten im Erbrecht, der auch unserem Mandanten zu Gute kommt“, so Rechtsanwalt Wolff aus Mannheim.

 

Wie finde ich den richtigen Fachanwalt für Erbrecht?

  • Informieren Sie sich im Internet, oder durch unmittelbare Nachfrage in der Kanzlei, ob der Anwalt wirklich intensiv im Bereich des Erbrechts tätig ist, oder „ein Spezialist für alles“ ist.

  • Für erbrechtliche Fragen sollten Sie einen Anwalt beauftragen, der mindestens die Qualifikation eines Fachanwaltes hat.

  • Fragen Sie im Zweifel bei der Rechtsanwaltskammer an, seit wann der Anwalt als Fachanwalt zugelassen ist.
    Den Titel Fachanwalt für Erbrecht gibt es erst seit 2005. Alle Mitglieder des Netzwerk Deutscher Erbrechtsexperten erhielten unmittelbar nach der Einführung des Titels den Titel verliehen.

  • Fragen Sie, ob der Anwalt umfangreich im Bereich des Erbrechts tätig ist, wie beispielsweise durch Fachvorträge, Fachbücher, Literatur für Verbraucher oder Fachartikel.

  • Sofern sich ein Anwalt des Netzwerks Deutscher Erbrechtsexperten in Ihrer Nähe befindet, dürfen Sie die vorstehenden Voraussetzungen selbstverständlich bei den Mitgliedern als gegeben unterstellen. Wir empfehlen Kontakt mit einem der Mitglieder aufzunehmen. 

Weitere Informationen zur Anwaltssuche erhalten Sie auch über unsere „Erbrechts-App"



Erstellt von: Andreas Wolff - Fachanwalt für Erbrecht, Mannheim

← zurück

Sie brauchen erbrechtlichen Rat?

Fachanwälte für ErbrechtHier finden Sie unsere Fachanwälte für Erbrecht in Ihrer Nähe.

Wissenswertes

Was heißt eigentlich ...

Übergabevertrag?

Erbrecht-App

Laden Sie hier unsere kostenlose Erbrecht-App
Erbrecht App
Bleiben Sie mit uns in Kontakt. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie sind immer auf dem neuesten Stand.

→ Zur Newsletteranmeldung

Oder besuchen Sie uns bei

NDEEX bei twitter