nach oben
A | B | C | D |   E   | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Erbschaftssteuerfreibeträge - aktuell

Freibetrag im Schenkungsfall oder Erbfall



Die Erbschaftsteuerklassen und Freibeträge ergeben sich aus folgender Tabelle:

Erbschaftsteuer-Klassen und –Freibeträge

Steuer-
klasse

Erwerber

Persönlicher Freibetrag
(§ 16 ErbStG)

I

Ehegatte und eingetragene Lebenspartner

Euro 500 000,–

 

Kind;
Stiefkind;
Enkel, falls Eltern vorverstorben

Euro 400 000,–

 

Enkel;

Euro 200 000,–

 

Urenkel;
Eltern und Großeltern

Euro 100 000,–

II &

III

alle Übrigen,
insb. Paare ohne Trauschein

Euro  20 000,–

Beispiel für "Erbschaftssteuerfreibeträge":

Der verstorbene Ehemann hinterlässt seiner Ehefrau ein Vermögen von 750.000,00 €. Die Ehefrau erwirbt einen Betrag in Höhe von 500.000,00 € erbschaftssteuerfrei und muss insofern den darüber hinausgehenden Betrag von 250.000,00 € versteuern. 



Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?

Bleiben Sie mit uns in Kontakt.

Netzwerk Deutscher Erbrechtsexperten e.V.
Fachanwälte für Erbrecht