21.03.2011, Kongresshalle, Gießen

Erbrechtstage Gießen: Geschiedene und Patchworkehen / Besondere Probleme - Individuelle Lösungen

Achtung!

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell. Sie befinden sich in unserem Archiv.
Aktuelle Veranstaltungen zum Erbrecht finden Sie hier: 1511251456--1300748400

Referenten: RA FA für Erbrecht Joachim Mohr / Rain Notarin FA für Erbrecht Gabriele Hübner

Mehr als jede dritte Ehe wird geschieden. Aber auch fast die Hälfte der Geschiedenen wagt einen zweiten Versuch und geht wieder eine Ehe ein.

Die Interessenlage und die Ziele für die Erbfolgeregelung von geschiedenen und wieder verheirateten Ehegatten weisen Besonderheiten auf. Bestimmte Personen sollen - auch mittelbar - von der Teilhabe am eigenen Nachlass ausgeschlossen werden, während andere, insbesondere die eigenen Kinder, häufig bevorzugt werden sollen. Das erfordert Problembewusstsein und individuelle Lösungen, die anhand von praktischen Beispielsfällen aufgezeigt werden sollen.



Übersicht

Datum: 21.03.2011
Ort: Gießen, Kongresshalle
Uhrzeit: 18:30
Erstellt von: Joachim Mohr



← zurück

Sie brauchen erbrechtlichen Rat?

Fachanwälte für ErbrechtHier finden Sie unsere Fachanwälte für Erbrecht in Ihrer Nähe.

Wissenswertes

Was heißt eigentlich ...

Oder-Konto?

Erbrecht-App

Laden Sie hier unsere kostenlose Erbrecht-App
Erbrecht App
Bleiben Sie mit uns in Kontakt. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie sind immer auf dem neuesten Stand.

→ Zur Newsletteranmeldung

Oder besuchen Sie uns bei

NDEEX bei twitter