19.03.2011, steht noch nicht fest, Rastatt

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Vorsorge in der Praxis

Achtung!

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell. Sie befinden sich in unserem Archiv.
Aktuelle Veranstaltungen zum Erbrecht finden Sie hier: 1513012719--1300575600

Für die Kreisgruppen Karlsruhe, Rastatt, Ortenau und Lahr des Verband Wohneigentum BADEN WÜRTTEMBERG referiert FAErbR Roth über die Vor- und Nachteile einer Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung.


Er stellt an Hand von Beispielen kritische und haftungsträchtige Situationen dar, die mit diesen Verfügungen eintreten können.

Auch Lösungswege zur Vermeidung der Haftung des Bevollmächtigten und Strategien zur Streitvermeidung im Todesafll des Vollmachtgebers werden aufgezeigt.



Übersicht

Datum: 19.03.2011
Ort: Rastatt, steht noch nicht fest
Uhrzeit: 10.00 - 11.30
Preis: 0.00 €

Anmeldung: nein

Erstellt von: Wolfgang Roth



← zurück

Sie brauchen erbrechtlichen Rat?

Fachanwälte für ErbrechtHier finden Sie unsere Fachanwälte für Erbrecht in Ihrer Nähe.

Wissenswertes

Was heißt eigentlich ...

Gemeinschaftliches Testament?

Erbrecht-App

Laden Sie hier unsere kostenlose Erbrecht-App
Erbrecht App
Bleiben Sie mit uns in Kontakt. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie sind immer auf dem neuesten Stand.

→ Zur Newsletteranmeldung

Oder besuchen Sie uns bei

NDEEX bei twitter