17.11.2011, , Heinsberg Lebenshilfe Oberbruch

Vorsorgevollmacht, Generalvollmacht, Gesundheitsvollmacht - brauch ich das?

Achtung!

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell. Sie befinden sich in unserem Archiv.
Aktuelle Veranstaltungen zum Erbrecht finden Sie hier: 1513012651--1321570800

Immer wieder kommt es zu Problemen und unnötigen Betreuungsverfahren, weil man nicht bedacht hat, dass beispielsweise Eheleute einander nicht automatisch vertreten, ebenso wenig Kinder ihre kranken oder dementen Eltern. Plötzlich müssen aufgrund einer Erkrankung (Schlaganfall, Herzinfarkt oder sonstige plötzlich auftretenden Erkrankungen) Entscheidungen für den Erkrankten getroffen werden. Ohne vorsorgende Regelungen bietet dies immer wieder Anlass zum Staunen über unser Rechtsystem und die Schwierigkeiten, die ohne Regelungen entstehen können. An diesem Abend wird Ihnen dargestellt, wo und wie und insbesondere warum es „haken“ kann und was Sie tun können, um diese unnötigen Probleme erst gar nicht entstehen zu lassen.

 

Referent: RA Hans-Oskar Jülicher Heinsberg



Übersicht

Datum: 17.11.2011
Ort: Heinsberg Lebenshilfe Oberbruch,
Uhrzeit: 19.00 - 21.00
Anmeldung: nicht erforderlich

Erstellt von: Hans-Oskar Jülicher



← zurück

Sie brauchen erbrechtlichen Rat?

Fachanwälte für ErbrechtHier finden Sie unsere Fachanwälte für Erbrecht in Ihrer Nähe.

Wissenswertes

Was heißt eigentlich ...

Ankaufsrecht?

Erbrecht-App

Laden Sie hier unsere kostenlose Erbrecht-App
Erbrecht App
Bleiben Sie mit uns in Kontakt. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie sind immer auf dem neuesten Stand.

→ Zur Newsletteranmeldung

Oder besuchen Sie uns bei

NDEEX bei twitter