25.05.2016, Volkshochschule Buchen, Haus 2, Kellereistr. 31, 74722 Buchen

VHS Buchen

Achtung!

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell. Sie befinden sich in unserem Archiv.
Aktuelle Veranstaltungen zum Erbrecht finden Sie hier: 1503529264--1464213600

Der Vortrag behandelt die Möglichkeiten, wie Eltern in ihrem Erbfall den Zugriff des Staates auf das Erbe eines behinderten Kindes - Stichwort "Sozialhilferegress - verhindern können.

Es wird dargestellt, wie das Vermögen innerhalb der Familie gesichert werden und wie der Erblasser dem behinderten Kind Unterstützung aus dem Vermögen zukommen lassen kann.

 

Juristische Kenntnisse sind nicht erforderlich. Der Vortrag ist kostenlos



Übersicht

Datum: 25.05.2016
Ort: 74722 Buchen, Volkshochschule Buchen, Haus 2, Kellereistr. 31
Uhrzeit: 19.00 - 20.30
Anmeldung: Volkshochschule Buchen 062 81 / 55 79 30

Erstellt von: Thomas Maulbetsch



← zurück

Sie brauchen erbrechtlichen Rat?

Fachanwälte für ErbrechtHier finden Sie unsere Fachanwälte für Erbrecht in Ihrer Nähe.

Wissenswertes

Was heißt eigentlich ...

Doppelvollmacht?

Erbrecht-App

Laden Sie hier unsere kostenlose Erbrecht-App
Erbrecht App
Bleiben Sie mit uns in Kontakt. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie sind immer auf dem neuesten Stand.

→ Zur Newsletteranmeldung

Oder besuchen Sie uns bei

NDEEX bei twitter