nach oben
10.04.2018, Obere Eckenbergstr. 1, 74740 Adelsheim, Martin-von-Adelsheim-Schule

VHS-Adelsheim Vortrag "Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung"

Achtung!

Die Veranstaltung ist nicht mehr aktuell. Sie befinden sich in unserem Archiv.
Aktuelle Veranstaltungen zum Erbrecht finden Sie hier: 1529748654--1523397600

Herr Rechtsanwalt Thomas Maulbetsch wird am Dienstag, 10.04.2018 in Adelsheim in der Martin-von-Adelsheim-Schule, Obere Eckenbergstr. 1, 74740 Adelsheim einen Vortrag zu den Thematiken "Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung - Notfallvorsorge zu Lebzeiten" halten.

Eine Notlage durch Unfall oder Krankheit, die zu einer eigenen Handlungsunfähigkeit führt, kann jeden von uns treffen. Für solche Situationen muss jeder Erwachsene eine Vorsorgevollmacht haben. Fehlt sie, bestellt das Betreuungsgericht einen Betreuer, der dann die Entscheidungen trifft. Um diese Situation der Fremdbestimmung zu vermeiden, zeigt der Referent auf, was bei der Erstellung und Gestaltung einer Vorsorgevollmacht zu beachten ist.

Weiter wird die mittlerweile gesetzlich geregelte Patientenverfügung erläutert. Hier hat der Bundesgerichtshof mit Urteil vom 06.07.2016 hohe Voraussetzungen für die inhaltliche Wirksamkeit ausgesprochen.

Mit zahlreichen Praxistipps wird der mögliche Inhalt dargestellt und ein Problembewusstsein geweckt.

Juristische Vorkenntnise sind bei diesem kostenlosen Vortrag nicht erforderlich.



Übersicht

Datum: 10.04.2018
Ort: Martin-von-Adelsheim-Schule, Obere Eckenbergstr. 1, 74740 Adelsheim
Uhrzeit: 19.00 - 20.30
Anmeldung: Volkshochschule Buchen 0 62 81 / 55 79 30

Erstellt von: Thomas Maulbetsch



← zurück

Sie brauchen erbrechtlichen Rat?

Fachanwälte für ErbrechtHier finden Sie unsere Fachanwälte für Erbrecht in Ihrer Nähe.

Wissenswertes

Was heißt eigentlich ...

Überleitung von Ansprüchen?

Erbrecht-App

Laden Sie hier unsere kostenlose Erbrecht-App
Erbrecht App
Bleiben Sie mit uns in Kontakt.

Netzwerk Deutscher Erbrechtsexperten e.V.
Fachanwälte für Erbrecht