nach oben
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht in Weilheim - Florian Enzensberger

Florian Enzensberger

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht in Weilheim

Florian Enzensberger
Ledererstr. 12
82362 Weilheim

08 81 / ... Nr. anzeigen
florian.enzensberger@woelke-partner.de
https://www.woelke-partner.de

Die Expertise des Fachanwalts für Erbrecht in Weilheim erstreckt sich auf die Gebiete Testamentsgestaltung, vorweggenommene Erbfolge, Pflichtteilsrechten sowie Vorsorgeplanung. Wollen Sie eine sichere und optimale Gestaltung ihres Testaments sicherstellen, ihren Kindern und Enkelkindern eine langfristige Lebensplanung ermöglichen und Pflichtteilsansprüche abwehren oder durchsetzen? Dann nehmen Sie Kontakt zu dem Fachanwalt für Erbrecht in Weilheim auf. Auch bei Fragen rund um die Themen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung können Sie sich an den Experten Florian Enzensberger wenden.

Vita

Zweigstellen in:

Schongau, Fanschuhstr. 16, Tel: 08861/900784, und in

Garmisch-Partenkirchen, Mohrenplatz 9, Tel: 08821/9669385.

Herr Rechtsanwalt Enzensberger ist seit 1994 zugelassener Rechtsanwalt mit Tätigkeitsschwerpunkt Erb- und Erbschaftssteuerrecht. Seit 1994 ist er Sozius der Anwaltskanzlei Wölke und Kollegen in Weilheim. 2003 erfolgte die Zertifizierung als „Spezialist im Erbrecht“ durch die Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V. (DVEV). Im Magazin „Focus“ (44/03) wurde Herr Enzensberger erstmals im Jahre 2003 als einer der 100 Topanwälte auf dem Gebiet des Erbrecht bundesweit empfohlen. In den Jahren 2014 bis 2019 wurde die Empfehlung wiederholt. Er ist zudem Gründungsmitglied des „Netzwerks Deutscher Erbrechtsexperten e.V.“ mit Sitz in Weißenthurm. Seit 2005 ist Herr Enzensberger Fachanwalt für Erbrecht, zertifizierter Nachlassmanager durch die Gesellschaft für Juristen Information mbH (GJI) und zetifizierter Testamentsvollstrecker (DVEV). Seit 2016 ist Herr Enzensberger zudem Vorsitzender des Netzwerks Deutscher Testamentsvollstrecker.

Tätigkeiten

Testamentsgestaltung: Die zivilrechtlich sichere und optimale Gestaltung von letztwilligen Verfügungen hilft in der Praxis, um unter den Nachfahren Frieden zu stiften und vermeidet Vermögensverluste durch Erbschaftssteuern oder erhebliche Prozesskosten.

Vorweggenommene Erbfolge: Die vorweggenommene Erbfolge bietet ideale Varianten, um den Nachfahren frühzeitig eine Existenzgründung und langfristige Lebensplanung zu ermöglichen. Durch eine optimale Gestaltung können zudem erhebliche Steuervorteile geschaffen werden. Erbauseinandersetzung: Eine Erbengemeinschaft birgt oft erhebliches Streitpotenzial. Die Auseinandersetzung einer solchen Gemeinschaft ist oft langwierig und bedarf perfekter juristischer Kenntnisse auf dem Gebiet des Erbrechts.

Pflichtteilsrecht: Pflichtteilsrechtliche Probleme, ob bei Abwehr von Pflichtteilsansprüchen oder Durchsetzung solcher Ansprüche stehen ebenfalls im Mittelpunkt der Tätigkeit von Rechtsanwalt Enzensberger.

Vorsorgeplanung: Unsere Gesellschaft altert zunehmend. Damit gehen erhebliche Probleme bei der Betreuung alter Menschen einher, die mittels Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung frühzeitig beseitigt werden können.

Weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit bildet die Abwicklung von Erbfällen mit Testamentsvollstreckung.

Als Fachanwalt für Erbrecht hat Enzensberger große Erfahrung bei der Führung von Erbprozessen und der Auseinandersetzung von Erbengemeinschaften inklusive Teilungsversteigerungen.

Aktivitäten

Seit 1999 hält Herr Enzensberger für verschiedenste Organisationen allgemeinverständliche Vorträge zum Thema Erbrecht. Ausserdem ist Herr Enzensberger Dozent im Lehrgang „Fachanwalt für Erbrecht“ der Hagen Law School. Ferner ist Herr Enzensberger Autor verschiedener erbrechtlicher und versorgungsrechtlich relevanter Literatur.

Meine nächsten Vorträge

14.03.2024
SOS Kinderdorf Garmisch
Garmisch-Partenkirchen

Erbrecht auf den Punkt gebracht

Garmisch-Partenkirchenmehr in Kürze. ...
19.03.2024
Pfarrsaal St. Nikolaus
Murnau

Wie schreibe ich mein Testament

Murnau... in Kürze mehr! ...
21.03.2024
VHS Weilheim
Weilheim

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

WeilheimDerzeit werden bundesweit ca. 1,3 Mio. Personen, die selbst nicht mehr in der Lage sind ihre persönlichen und finanziellen Angelegenheiten zu regeln, ein Betreuer zur Seite gestellt. Jed ...


Publikationen

Testamente für Geschiedene und Patchworkehen
Florian Enzensberger, Maximilian Maar, 2023

Testamente für Geschiedene und Patchworkehen

Bereits in 5. Auflage führt das bewährte Handbuch durch die Untiefen einer vernünftigen und klaren Nachlassplanung. In Deutschland können aktuell nahezu 15 % aller Familien unte ...

Gewillkürte Erbfolge, 7. Auflage
Florian Enzensberger, Birgit Funke, 2022

Gewillkürte Erbfolge, 7. Auflage

Dieses Werk ist ein Ausbildungsmaterial für Fachanwälte an der Hagen Law School und gehört zu einer etablierten Reihe, die sowohl für Experten als auch für Leser mit ...

Gewillkürte Erbfolge, 6. Auflage
Florian Enzensberger, Birgit Funke, 2020

Gewillkürte Erbfolge, 6. Auflage

Dieses Werk dient der Ausbildung von Fachanwälten an der Hagen Law School. Es ist Teil einer bewährten Reihe, die sich nicht nur an Experten richtet, sondern auch an Leser mit juris ...

Erbrecht für Frauen - Wie Sie optimale Vorsorge für den Erbfall treffen
Bernhard F. Klinger (Hrsg.) / Florian Enzensberger / Sven Klinger / Barbara Schüller, 2013

Erbrecht für Frauen - Wie Sie optimale Vorsorge für den Erbfall treffen

Frauen sind anders Frauen leben länger als Männer, sind aber nach dem Tod ihres Partners oft nicht ausreichend abgesichert. Unzureichende Vorsorge führt nach dem Erb ...

Betreuung von Angehörigen
Bernhard F. Klinger (Herausgeber), Florian Enzensberger, Thomas Maulbetsch, Joachim Müller, Wolfgang Roth, 2011

Betreuung von Angehörigen

Bestellung - Aufgaben, Rechte und Pflichten - Kosten - Haftung. Antworten auf alle wesentlichen Fragen zum Betreuungsrecht Rund 1,2 Millionen D ...

Der Ehevertrag des Immobilieneigentümers, 2. Auflage
Bernhard F. Klinger (Herausgeber) / Florian Enzensberger / Stephan Konrad / Joachim Mohr, 2011

Der Ehevertrag des Immobilieneigentümers, 2. Auflage

„Ehevertrag?? Da kann es ja mit der Liebe nicht weit her sein!“ Das hört man immer wieder in Gesprächen über Sinn und Zweck eines Ehevertrages. Dem Wunsch, einen ...

Testamente für Geschiedene und Patchworkehen, 2. Auflage
Florian Enzensberger, 2009

Testamente für Geschiedene und Patchworkehen, 2. Auflage

Das Erbrecht trägt den gesellschaftlichen Änderungen nicht bzw. nur unzureichend Rechnung. Das Interesse des geschiedenen Ehegatten besteht zum einen regelmäß ...

Florian Enzensberger (Mitautor), 2009

Die 1000 wichtigsten Arbeitshilfen für den Rechtsanwalt

Alle Arbeitshilfen sind kommentiert – Sie werden auf Fallstricke hingewiesen. Keiner merkt , dass Sie Muster verwenden: Jegliche Kommentierung verschwindet, wenn Sie die Muster in Ihrem Textv ...

Vorsorgegestaltung: Patientenverfügung - Vorsorgevollmacht - Betreuungsverfügung
Florian Enzensberger, Thomas Maulbetsch, 2006

Vorsorgegestaltung: Patientenverfügung - Vorsorgevollmacht - Betreuungsverfügung

Ob Vorsorgevollmacht, Betreuungs- oder Patientenverfügung - alle Gestaltungsbeispiele finden sich gesammelt in diesem umfassenden Praxishandbuch. Das Handbuch stellt alle Vorsorgeverfügungen ...

Das Testament für Ärzte
Florian Enzensberger und Bernhard F. Klinger, 2006

Das Testament für Ärzte

Die Nachfolgeregelungen für Ärzte sind im Hinblick auf die Freiberuflichkeit des Arztes von besonderer Bedeutung. Insbesondere sind testamentarische Regelungen für den Werterhalt einer ...

Das erfolgreiche Erbrechtsmandat
Florian Enzensberger, Hans-Oskar Jülicher, Thomas Maulbetsch, Joachim Mohr, Wolfgang Roth, Stefanie Scheuber, Andreas Wolff (Mitautoren), 2004

Das erfolgreiche Erbrechtsmandat

Praktischer Leitfaden für die Erbrechtsberatung anhand von typischen Fallkonstellationen einschließlich Mustern. Das Werk richtet sich vor allem an Anwälte, die seltener mit erbrechtli ...

Netzwerk Deutscher Testamentsvollstrecker e.V. Erbrechtsmediation Erbrechtsakademie
Impressum | Datenschutzerklärung | Checkliste Todesfall