A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K |   L   | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z |

Lebensgefährten und Erbrecht

Auch nach einem jahrelangen Zusammenleben von Lebensgefährten bestehen keine gesetzlichen Erbansprüche. Soll ein Lebensgefährte am Nachlass beteiligt werden, muss dies in einem Testament erfolgen.

Erbvertrag als Instrument für die gemeinschaftliche Erbfolgeregelung

Anders als Ehegatten ist es Lebensgefährten rechtlich nicht möglich, ein gemeinschaftliches Testament zu errichten. Allerdings können Lebensfährten einen notariellen Erbvertrag schließen, wenn sie gemeinschaftlich testieren wollen.

Hohe Steuern für Lebensgefährten

Die steuerliche Belastung ist allerdings in beiden Fällen hoch, da ein Lebensgefährte im Erbschaftssteuerrecht wie ein x-beliebiger Dritter behandelt wird. Den aktuellen Steuerfreibetrag finden sie hier.



Sie vermissen einen Begriff in unserem Glossar?

Schreiben Sie uns eine E-Mail, oder benutzen Sie dieses Formular.

Sicherheits-Code

*Zeichenkombination
*E-Mail
*Betreff
*Ihre Anfrage


Bleiben Sie mit uns in Kontakt. Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie sind immer auf dem neuesten Stand.

→ Zur Newsletteranmeldung

Oder besuchen Sie uns bei

NDEEX bei twitter