nach oben

Erbrecht Aktuell

Häufig setzen spätere Erblasser in ihrem Testament Kinder, entfernte Verwandte oder sonstige Dritte zu Erben ein, ohne zu bedenken oder zu regeln, wer Erbe werden soll, wenn die bedachte ...

01.08.2018
Digitaler Nachlass

Der BGH zu Facebook: Digital wie analog!

Der BGH hat entschieden: Ein Facebook-Account inklusive aller enthaltenen Nachrichten und Informationen wird vererbt ...

23.07.2018
Bindungswirkung einer wechselseitigen Verf�gung

Auslegung einer vermeintlichen Öffnungsklausel

Mit Beschluss vom 20.04.2018 traf das OLG Düsseldorf zum Aktenzeichen I 3 WX 102/17 eine Entscheidung zur Bindungswirk ...

18.07.2018
Gebührenschuldner im Bestattungsfall

VG Karlsruhe: Kostenschuldner ist, wer die Bestattung beantragt hat

Mit Urteil vom 20.09.2017 hat das VG Karlsruhe (Az.: 4 K 2385/16) entschieden, dass derjenige welcher die Bestattung in Auftrag gibt auch alleiniger Gebührenschuldner ist. Sachverhalt ...

Die großen Ferien stehen vor der Tür und immer mehr Menschen verbringen die schönste Zeit des Jahres auf einem Kreuzfahrtschiff. Das Finanzgericht Hamburg hat in seiner Entscheidung ...

30.06.2018
Notarielles Testament unwirksam bei fortgeschrittener Alzheimerdemenz

Testierunfähigkeit trotz notarieller Beurkundung

In einem Verfahren beim OLG Hamm – 10 U 76/16 - stritten sich 2 gesetzliche Erben einer Erblasserin darum, ob ein notarielles Testament aus dem Jahr 2007 und Vermögensverschiebungen aus ...

17.06.2018
Europäisches Nachlasszeugnis (ENZ) - Nutzen und Grenzen in internationalen Erbfällen

OLG Nürnberg: Keine Aufnahme eines österreichischen Grundstücks ins Europäische Nachlasszeugnis

2015 ist die europäische Erbrechtsverordnung (EU-ErbVO) in Kraft getreten, die die Abwicklung von grenzüberschreitenden Erbfällen erleichtern sollte; aufgrund der steigenden Mobilit& ...

28.05.2018
Akteneinsicht - Pflichtteilsberechtigter - Betreuungsakte

Anspruch des Pflichtteilsberechtigten auf Einsicht in die Betreuungsakten des Erblassers

Pflichtteilsberechtigte sind zur Durchsetzung ihrer Ansprüche gegen den Erben darauf angewiesen, sich durch Akteneinsichten eine fundierte Grundlage für die Überprüfung der ...

22.05.2018
Testamentsvollstrecker nimmt das Amt nicht an

Muss das Nachlassgericht einen Ersatztestamentsvollstrecker bestellen?

  In einem vom Oberlandesgericht Düsseldorf am 21.03.2018 (Az. I-3WX211/17) entschiedenen Fall hatte das Gericht über die Frage zu befinden, ob das Nachlassgericht verpflicht ...

Jüngst hat der ...

7.5.2018
Was kann der Rechtsanwalt für einen Testamentsentwurf abrechnen?

Geschäfts- oder Beratungsgebühr für die Erstellung eines Testaments

1. Nur Rechtsanwälte und Notare dürfen Testamente entwerfen Wer ein Testament errichten und das Testament professionell formuliert haben möchte, kann entweder zum Rechtsanw ...

Froher Anlass Erbrechtsexperten aus ganz Deutschland trafen sich an diesem Wochenende vom 04.05.-06.05.2018 in München. Im Vordergrund stand neben der Mitgliederversammlung die Feier ...

24.04.2018
Widerruf des Testaments muss selbst erfolgen

Schwiegersohn darf im Testament nichts streichen

Erbrechtsexperte Wolfgang Roth erläutert eine neue Entscheidung, die sich mit der Streichung e ...

22.04.2018
Steuerbefreiungen im Erbschaftsteuergesetz

Familienheim muss im Grundbuch eingetragen sein

Der Bundesfinanzhof hat aktuell eine Entscheidung vom 29.11.2017 unter dem Aktenzeichen II R 14/16 zur Frage der Befreiung des Familienheims von der ...

In dem Beschwerdeverfahren vor dem OLG München (Beschluss v. 11.01.2018, Az 34 WX 201/17) war der im Jahre 2016 verstorbene Erblasser als ...

08.04.2018
Die rechtliche Verwandtschaft wird mit Geburtsurkunde nachgewiesen

Pflichtteilsanspruch des Enkels trotz Pflichtteilsentziehung gegenüber dem Sohn

Das OLG Hamm (26.10.17, 10 U 31/17) hatte einen Fall zu entscheiden, in dem der Verstorbene mittels Testamen ...

Sittenwidrige Eheverträge spielen in neuester Zeit auch im Erbrecht eine große Rolle. Das OLG Oldenburg hatte mit Beschluss vom 10.05.2017, 3 W 21/17, einen diesbezüglichen Fall zu ...

21.03.2018
Sparkasse muss Kosten übernehmen

Wenn Banken eine Vorsorgevollmacht zurückweisen

Das LG Hamburg hat mit Beschluss vom 30.08.2017 (Az.: 301 T 280/17), entschieden, dass ein Kreditinstitut, welches bei Vorlage einer ...

Netzwerk Deutscher Testamentsvollstrecker e.V. Erbrechtsmediation Erbrechtsakademie