nach oben

Erbrecht Aktuell

 Die Europäische Kommission hält einige deutsche Erbschaft- und Schenkungsteuerbestimmungen für diskriminierend und sieht ...

Der BGH (Az. IV ZR 230/09) hat am 12.01.2011 entschieden, dass eine entsprechen ...

Wenn ein Ehegatte während des Laufs eines rechtshängigen Scheidungsverfahrens verstirbt, ohne ein Testament zu errichten, stellt sich die Frage, ob der andere Ehegatte d ...

Die Fälle, in denen Menschen im Alter an Demenz erkranken und am Rechtsverkehr im Sinne von Geschäftsfähigkeit nicht mehr teilnehmen können, nehmen aufgrund gesellschaftliche ...

Damit eine unentgeltliche Verfügung (Schenkung) des Vorerben wirksam wird, müssen sowohl der Nacherbe als auch Nach-Nacherben zustimmen. Der Fall: Die Witwe beerbte ...

Drei Beschwerdeführer wandten sich mit ihren Verfassungsbeschwerden gegen die unter ...

Laut Bundesfinanzministerium lag das Aufkommen bei der Erbschaftsteuer im Jahr 2010 bei 4,4 Milliarden Euro. Durchschnittlich entfielen also auf jeden Deutschen 54 Euro Erbschaftsteuer. Spi ...

Gemäß § 1933 BGB ist das Erbrecht des überlebenden Ehegatten ausgeschlossen, wenn zur Zeit des Todes des Erblassers die Voraussetzungen für die Scheidung der Ehe gegeben w ...

Klinger / Roth, 2011 Testamentsvollstreckung ...

Häufig befinden sich vermietete Immobilien in einem Nachlass. Fällt dieser mehreren M ...

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass die Bewertung von Nachlassgegenständen, die nach dem Erbfall veräußert werden, sich am tatsächlichen Verkaufspreis orientiert, sowei ...

  Ab 1.1.11 sind eingetragene Lebenspartner im Erbschaftsteuer- und Schenkungsrecht komplett gleichgestellt. Seit 1.1.2009 galt nur eine Gleichstellung bei sachlichen und persönli ...

Netzwerk Deutscher Testamentsvollstrecker e.V. Erbrechtsmediation Erbrechtsakademie